Betreuung

Die Grundschule Lehrte-Süd ist eine verlässliche Grundschule. Das bedeutet, dass Eltern darauf vertrauen können, ein mindestens fünf Zeitstunden umfassendes Betreuungsangebot an der Schule vorzufinden.

Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klasse haben montags bis donnerstags nach der 4. Unterrichtsstunde (11.35 Uhr) Schulschluss. Am Freitag haben alle Schülerinnen und Schüler Unterrichtsschluss nach der 5. Stunde (12.40 Uhr).

Erziehungsberechtigte können ihre Kinder montags bis donnerstags für eine anschließende Betreuungszeit in der 5. Stunde, bis 12.40 Uhr anmelden. Die Anmeldung ist verbindlich für ein Schuljahr vorzunehmen. Zudem kann die Anmeldung nur für die gesamte Woche (montags bis donnerstags) vorgenommen werden. Einzelne Tage sind nicht anwählbar.

Die Anmeldung für die Betreuung erfolgt für die Erstklässler bereits vor der Einschulung mittels einer schriftlichen Anmeldung, welche die Eltern mit einigen anderen Unterlagen zum Schulstart rechtzeitig erhalten. Die Anmeldung für die Zweitklässler erfolgt am Ende des ersten Schuljahres, kurz vor den Sommerferien, ebenfalls in schriftlicher Form (über die Elternpostmappe).

Bei Fragen zur Betreuung können Sie sich an die Ganztagskoordinatorin, Frau Geib, wenden!

Eltern, die über diese Zeit hinaus eine Betreuung ihres Kindes benötigen, können die verschiedenen Angebote der offenen Ganztagsschule nutzen.