aktuelles Unterrichtsszenario

Es gilt an Schultagen eine tägliche Testpflicht.
Die Schülerinnen und Schüler bringen als Nachweis die Teststreifen mit in die Schule.

Ausgenommen hiervon sind alle Personen, die die Auffrischimpfung schon erhalten haben.
Wir bitten aber darum, dass sich auch diese und somit alle Personen weiter an den Schultagen täglich testen.

Es besteht darüberhinaus eine Tragepflicht für Mund-Nasen-Bedeckungen auch im Unterricht für alle Personen. Erforderlich sind hierbei medizinische oder FFP2-Masken.

Der Unterricht startet für alle Schülerinnen und Schüler um 8.00 Uhr. Das Schulgebäude kann ab 7.35 Uhr betreten werden. Alle Klassen betreten das Schulgebäude über den Haupteingang.

Das Abstandsgebot wird unter allen Personen der Schule zugunsten eines Kohortenprinzips aufgehoben. Wir organisieren den Schulalltag weiterhin- wenn möglich – so, dass sich nur die Schülerinnen und Schüler eines Jahrgangs treffen und möglichst den notwendigen Abstand halten können.

Da die Regelungen vielfältig sind, werden an dieser Stelle nur wesentliche Aspekte erläutert. Für weitere Regelungen verweisen wir auf den Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan, welchen Sie sich auf der Seite des Kultusministeriums oder auf unserer Homepage ansehen können.

NACH OBEN


Einen Überblick über die aktuellen Inzidenzzahlen aus der Region Hannover finden Sie hier auf unserer Homepage.